Spezialist*in Information Security Incident Management

This opening expired 19 days ago. Do not try to apply for this job.

GIZ - Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit

Open positions at GIZ
Logo of GIZ

Application deadline 19 days ago: Sunday 31 Mar 2024 at 23:59 UTC

Open application form

Contract

This is a GIZ - Inlandsmitarbeiter/-in contract. More about GIZ - Inlandsmitarbeiter/-in contracts.

Dein zukünftiges Tätigkeitsfeld

Die Stelle Spezialist*in Information Security Incident Manager ist im Team des Informationssicherheitsbeauftragten (ISB) der GIZ verortet. Der ISB berichtet direkt an den Vorstand. Wir - der ISB und sein Team - arbeiten eng mit dem Bereich „Digitale Transformation und IT-Solutions“ in der GIZ zusammen und betreuen weltweit für ca. 120 Länder das Thema Informationssicherheitsmanagement. Es wird eine Zertifizierung des Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) der GIZ nach ISO/IEC 27001 und BSI IT-Grundschutz angestrebt. Hast Du Lust, uns zu unterstützen? Wir freuen uns auf Dich!

Das sind Deine Aufgaben

  • Ansprechperson oder Stellvertreter*in der Gruppe Informationssicherheitsmanagement für das Information Security Incident Management und die Schnittstelle zu mitarbeitenden Einheiten wie das Cyber Security Operations Center, IT Service Center, das unternehmensweite Krisenmanagement der Unternehmenssicherheit, Datenschutzmanagement u.a.
  • Koordination, Analyse und Bearbeitung von Informationssicherheitsvorfällen
  • Je nach Profil: Mögliche eigenverantwortliche Übernahme von weiteren ISMS-Themengebieten und dafür Hauptansprechperson gegenüber dem ISB
  • Begleitung der Umsetzung offener Maßnahmen aus Risikobeurteilungen sowie ggf. auch aus Grundschutz-Checks, Audits und/oder Revisionen
  • Konzeptionelle, fachliche und/oder organisatorische Unterstützung beim Aufbau, Betrieb und Weiterentwicklung des ISMS der GIZ
  • Beratende Unterstützung bei Schutzbedarfsfeststellungen und Maßnahmenvorschlägen im Rahmen von Risiko-Assessments
  • Ggf. Unterstützung bei der Durchführung von Sicherheitsaudits
  • Beteiligung an der Konzeption und Umsetzung von Sensibilisierungsmaßnahmen der Mitarbeiter*innen für die verantworteten Themengebiete der Informationssicherheit
  • Beratung zu Prozessen, Anforderungen und allgemeinen Themen der Informationssicherheit
  • Prüfung und Weiterentwicklung bestehender bzw. sich in interner Bearbeitung befindender Informationssicherheitskonzepte

Das bringst Du mit

  • Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Informationssicherheit, Informatik oder eines vergleichbaren Studiengangs oder durch Praxis erworbene vergleichbare Qualifikationen in der Informationssicherheit
  • Mehrjährige Erfahrungen im Informationssicherheitsmanagement, optimalerweise im Information Security Incident Management
  • Fundierte Kenntnisse bei der Anwendung von ISO/IEC 27001 und/oder BSI IT-Grundschutz
  • Personen-Zertifizierungen im Bereich ISO/IEC 27001 und/oder auf Basis BSI IT-Grundschutz oder weiterer für die Informationssicherheit und das Information Security Incident Management relevante Personen-Zertifizierung sind wünschenswert
  • Kenntnisse von IT-Technologie und -Methodenkenntnisse sowie von IT-Standards
  • Kenntnisse von IT-Systemen und IT-Betrieb, insbesondere von aktuellen IT-Security-Standards und an ISMS-Prozessen beteiligten IT-Anwendungen
  • Teamfähigkeit und Erfahrung in der Kommunikation mit interdisziplinären Ansprechpartnern des Informationssicherheitsmanagements, möglichst in einem international tätigen Unternehmen
  • Effiziente, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise mit hoher Eigenverantwortung
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse; Französisch- oder Spanischkenntnisse von Vorteil
  • Nach Abstimmung ggf. Übernahme einer Rufbereitschaft

Noch ein paar Hinweise

Der Arbeitsplatz ist für eine Besetzung in Vollzeit oder durch Teilzeitkräfte geeignet.

Die Bereitschaft zu regelmäßigen Geschäftsreisen wird vorausgesetzt.

Bitte hab Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Dich, Deinen Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Über uns

Deine berufliche und persönliche Entwicklung ist uns ein Anliegen. Bei der GIZ findest Du deshalb weltweite Arbeitsmöglichkeiten und eine Atmosphäre, die geprägt ist von Vielfalt, Respekt und echter Chancengleichheit. Die Förderung der Gleichstellung der Geschlechter ist für uns selbstverständlich. Auch in Puncto Work-Life-Balance und Familienfreundlichkeit können sich unsere Leistungen sehen lassen. Flexible, Deiner Lebenssituation angepasste Arbeitszeiten sind fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur.

Die GIZ ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt. Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt im Unternehmen sind uns wichtig. Alle Mitarbeiter*innen sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sozialer Herkunft, sexueller Orientierung.

Wir unterstützten Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Kontakt & Bewerbung

HR-Service Center +49 6196/79-3200 [email protected]

Added 1 month ago - Updated 19 days ago - Source: jobs.giz.de