Praktikant*in im Regionalbereich Europa, Mittelmeer, Zentralasien (EMZ)

This opening expired 13 days ago. Do not try to apply for this job.

GIZ - Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit

Open positions at GIZ
Logo of GIZ

Application deadline 13 days ago: Sunday 7 Apr 2024 at 23:59 UTC

Open application form

Contract

This is a Internship contract. It usually requires 0 years of experience, depending on education. More about Internship contracts.

Tätigkeitsbereich

Der Bereich Europa, Mittelmeer, Zentralasien (EMZ) ist einer der vier operativen Bereiche im gemeinnützigen Geschäft der GIZ. In rund 30 Ländern auf 3 Kontinenten (von Marokko über Jemen bis Kasachstan, von Russland bis Jemen) und mit mehr als 5.000 Mitarbeitenden steuert und unterstützt der Bereich die Umsetzung von Aufträgen und Aktivitäten in den Ländern und Regionen seines Zuschnitts und erbringt die Leistungen der GIZ.

Sie unterstützen die Bereichsberatung in der Gruppe Bereichskoordination des EMZ bei der Beratung und Unterstützung ihrer Führungskräfte, insbesondere die Bereichs- und Abteilungsleitungen aber auch in den Fokusthemen des Bereichs (Digitalisierung, Flucht & Migration, Gender, Fragilität und Klima). Außerdem unterstützen Sie bei der Vorbereitung und Umsetzung verschiedener Kommunikationsformate.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der in der Bereichsberatung und in den Fokusthemen des Bereichs EMZ
  • Unterstützung bei der Konzeption, Vorbereitung und Durchführung/ Erstellung von bereichsweiten Kommunikationsformaten
  • Unterstützung bei Fragen des Auftragsmanagements, projektvorbereitender Sitzungen und Evaluierungsthemen
  • Quantitative Datenanalysen von z.B. Portfolien (Nutzung von Excel)
  • Unterstützung bei bereichsweiten Abfragen und Prozessen, Mitarbeit bei der Beantwortung von parlamentarischen Anfragen
  • Analyse, Zusammenfassung und Präsentation von Dokumenten aus dem Bereich
  • Vorbereitung und Dokumentation von Besprechungen und Veranstaltungen

Ihr Profil

  • Motivation sich in ein kreatives Team einzubringen
  • Hohe Eigeninitiative, Selbstorganisation, Neugierde und Kooperationsfreude
  • Konzeptionelle Fähigkeiten, analytisches und innovatives Denkvermögen, quantitative und qualitative Analysefähigkeiten sowie eine strukturierte Herangehensweise
  • Gute Ausdrucksweise und Kommunikationsstärke
  • Fachkenntnis in einem/mehreren der EMZ Fokusthemen (Digitalisierung, Flucht & Migration, Gender, Fragilität und Klima)
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse setzen wir voraus, Französisch- und/oder Arabischkenntnisse sind von Vorteil
  • Kenntnisse über bzw. Praktika-Erfahrungen in den Regionen Naher und Mittlerer Osten, Nordafrika, (Süd-)Osteuropa, Südkaukasus oder Zentralasien sind von Vorteil

Hinweise

Die GIZ ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt. Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt im Unternehmen sind uns wichtig. Alle Mitarbeiter*innen sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung.

Das Praktikum ist nur möglich, wenn Sie aktuell immatrikuliert sind, sich in einer Weiterbildung befinden, deren integraler Bestandteil die Absolvierung eines Praktikums ist oder der Studienabschluss zu Beginn des Praktikums nicht länger als 6 Monate zurückliegt.

Die monatliche Praktikantenvergütung beträgt €2.134,52 (brutto).

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Frau Labonte ([email protected]) zur Verfügung.

Added 17 days ago - Updated 14 days ago - Source: jobs.giz.de