Praktikant*in Sektorvorhaben Feministische Entwicklungspolitik und Gleichstellung der Geschlechter

This opening expired 7 days ago. Do not try to apply for this job.

GIZ - Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit

Open positions at GIZ
Logo of GIZ

Application deadline 7 days ago: Wednesday 17 Jul 2024 at 23:59 UTC

Open application form

Contract

This is a Internship contract. It usually requires 0 years of experience, depending on education. More about Internship contracts.

Tätigkeitsbereich

Als Sektorvorhaben „Feministische Entwicklungspolitik und Gleichstellung der Geschlechter“ (SV) beraten und unterstützen wir das Referat „Feministische Entwicklungspolitik“ des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) derzeit vor allem bei der Umsetzung der Strategie für Feministische Entwicklungspolitik und des neuen BMZ Gender Aktionsplans. Mit seiner feministischen Entwicklungspolitik setzt sich das Referat für einen machtkritischen, gendertransformativen, inklusiven, intersektionalen und menschenrechtsbasierten Ansatz in der Entwicklungszusammenarbeit ein. In diesen Zeiten als Praktikant*in an dem Thema zu arbeiten, ist aus unserer Sicht eine besondere Chance. Daher sagen wir: Bitte bewerbt euch – und zwar in aller Vielfalt, die nur denkbar ist!

Euch erwartet eine Vielzahl an spannenden Aufgaben und Themen. Sie fügen sich ein in unsere drei Handlungsfelder: (1) Positionierung der feministischen Entwicklungspolitik im internationalen Kontext, (2) Verankerung der feministischen Entwicklungspolitik im BMZ sowie (3) Monitoring des dritten entwicklungspolitischen Gender-Aktionsplans, des Aktionsplans der Bundesregierung zur Agenda Frauen, Frieden und Sicherheit und Umgang mit Daten und Wissen aus feministischer Perspektive.

Ihre Aufgaben

Im Praktikum unterstützt ihr das Team u.a. bei folgenden inhaltlichen und organisatorischen Arbeitsprozessen:

  • Recherchen, fachliche Auswertungen und Stellungnahmen für die Beratung des BMZ
  • Vorbereitung und Durchführung von (insbesondere auch virtuellen) Fachveranstaltungen
  • Erstellung von Beiträgen für die Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
  • Administrative Aufgaben
  • Wissensmanagement (Strukturierung der internen Dokumentenablage)

Ihr Profil

  • Dein Bachelorstudium hast du abgeschlossen, z.B. in Politik-, Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften, Internationalen Beziehungen, Gender Studies oder anderen relevanten Studiengängen mit einem selbstgesetzten Schwerpunkt zu feministischen Ansätzen.
  • Mit der Gleichstellung der Geschlechter hast du dich in Theorie (und Praxis) schon auseinandergesetzt, feministische Ansätze sind dir vertraut – auch im Zusammenspiel mit Bereichen, zu denen wir das BMZ beraten: unter anderem gendertransformative Ansätze, geschlechtsbasierte Gewalt, Agenda Frauen, Frieden und Sicherheit, Gender Mainstreaming, Intersektionalität, Postkolonialismus, Female Economic Empowerment sowie Klima & Gender.
  • Du kommunizierst mündlich und schriftlich klar, verständlich und strukturiert und kannst komplexe Zusammenhänge auch in einfacher Sprache vermitteln.
  • Die Nutzung digitaler und sozialer Medien ist für dich selbstverständlich – und es mangelt dir nicht an Ideen, diese Medien konstruktiv und verantwortungsbewusst einzusetzen.
  • Du beherrschst Deutsch- und Englisch verhandlungssicher – mündlich und schriftlich; Kenntnisse in einer weiteren Sprache sind von Vorteil.
  • Die GIZ gehört zu den Mitunterzeichner*innen der Charta der Vielfalt; Bewerbungen von Menschen mit Rassismus- und Diskriminierungserfahrungen sind ausdrücklich erwünscht.

Hinweise

Die GIZ ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt. Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt im Unternehmen sind uns wichtig. Alle Mitarbeiter*innen sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung.

Das Praktikum ist nur möglich, wenn Sie aktuell immatrikuliert sind, sich in einer Weiterbildung befinden, deren integraler Bestandteil die Absolvierung eines Praktikums ist oder der Studienabschluss zu Beginn des Praktikums nicht länger als 6 Monate zurückliegt.

Die monatliche Praktikantenvergütung beträgt €2.134,52 (brutto).

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Frau Otterstein ([email protected]) und Frau Brunkhorst ([email protected]) zur Verfügung.

Added 14 days ago - Updated 7 days ago - Source: jobs.giz.de