Praktikant*in Internationale Agrarforschungsförderung

This opening expired 2 months ago. Do not try to apply for this job.

GIZ - Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit

Open positions at GIZ
Logo of GIZ

Application deadline 2 months ago: Monday 25 Mar 2024 at 23:59 UTC

Open application form

Contract

This is a Internship contract. It usually requires 0 years of experience, depending on education. More about Internship contracts.

Tätigkeitsbereich

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen. Der Fonds Förderung Internationale Agrarforschung (FIA) fördert die entwicklungsorientierte Agrarforschung durch Investitionen in die Globale Forschungspartnerschaft für eine Ernährungssichere Zukunft (CGIAR) sowie zwei weitere internationale Agrarforschungszentren. Speziell finanziert FIA bilaterale Projekte, multilaterale Forschungsinitiativen und Plattformen des One CGIAR Forschungsportfolios sowie das Crops to End Hunger Programm zur Modernisierung der Pflanzenzüchtung in der CGIAR. Außerdem berät FIA das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) zur internationalen Agrarforschung und zur Verknüpfung der Agrarforschung mit anderen, vom BMZ geförderten, Entwicklungsprojekten.

Ihre Aufgaben

Im Rahmen Ihres Praktikums haben Sie u.a. folgende Schwerpunkte:

  • Unterstützende Arbeiten zur Vorbereitung eines Matchmaking Workshops zwischen CGIAR und GIZ
  • Hilfe bei der GIZ-internen Abstimmung zum Partnerschaftsmanagement
  • Beteiligung bei Interaktion mit Agrarforschungsprojekten und CGIAR Forschungsinitiativen mit dem Ziel Kooperationen anzubahnen
  • Beteiligung an der Auswertung, Dokumentation und Ablage von Berichten von Forschungsinitiativen und Consultants
  • Recherchetätigkeiten, Auswertung relevanter Literatur/Texte und weitere Zuarbeiten, z. B. für BMZ-Anfragen
  • Unterstützung bei der Erstellung von Dokumenten der Öffentlichkeitsarbeit, z. Bsp. durch das Aufarbeiten von Sachständen in grafischer oder interaktiver Darstellung
  • Unterstützung bei der Dokumentation und Ablage zu Kooperationen und Kooperationsanbahnungen
  • Einfache inhaltliche oder kaufmännische Zuarbeiten, z. B. bei der Vorbereitung von Dienstleistungsverträgen

Ihr Profil

  • Sie studieren ab dem vierten Semester im Bereich Agrarwissenschaften, Naturwissenschaften, Umweltwissenschaften, Entwicklungszusammenarbeit, oder Sozialwissenschaften (z. B. Ökonomie, Soziologie, Geographie), bzw. Ihr Studienabschluss liegt nicht länger als 6 Monate zurück
  • Sie besitzen organisatorisches Geschick und ein hohes Maß an Eigeninitiative
  • Es fällt Ihnen leicht mit vielen verschiedenen Personen persönlich, per Mail, per Chat oder in einer Videokonferenz zu kommunizieren
  • Sie interessieren sich für nachhaltige Entwicklung und internationale Zusammenarbeit
  • Sie können komplexe Informationen übersichtlich und verständlich aufarbeiten und präsentieren
  • Sie besitzen die Fähigkeit zu systematischem Arbeiten, auch unter Zeitdruck
  • Sie verfügen über verhandlungssichere Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch (Französisch wünschenswert)
  • Sehr gute Kenntnisse der gängigen MS-Office-Programme (Teams, Outlook, Word, Excel, PowerPoint) setzen wir voraus
  • Sie haben eine Affinität zu internationaler Agrarforschung

Standortinformationen

Hinweise

Die GIZ ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt. Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt im Unternehmen sind uns wichtig. Alle Mitarbeiter*innen sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung.

Das Praktikum ist nur möglich, wenn Sie aktuell immatrikuliert sind, sich in einer Weiterbildung befinden, deren integraler Bestandteil die Absolvierung eines Praktikums ist oder der Studienabschluss zu Beginn des Praktikums nicht länger als 6 Monate zurückliegt.

Die monatliche Praktikantenvergütung beträgt €2.134,52 (brutto).

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Frau Schmidt ([email protected]) zur Verfügung.

Über uns

Added 3 months ago - Updated 2 months ago - Source: jobs.giz.de